Roman Lanzinger, 28 Jahre

Schneidiger Bursch

Dass Roman Schneid hat, hat er bewiesen, als er sich vor ein paar Jahren beim Maschinenring beworben hat. Seither ist er als Forst- und Waldpflegearbeiter im Einsatz. Ohne den Maschinenring könnte es sich der Roman gar nicht mehr vorstellen, denn seine Kollegen im Maschinenring-Büro übernehmen für ihn die ganze Koordination und Einteilung. Er muss sich nur mehr auf das konzentrieren, was er am liebsten mag, nämlich die Arbeit mit der Motorsäge.

Und wer jetzt glaubt, dass die Forstarbeiter des Maschinenring nur in den Sommermonaten Arbeit haben, die täuschen sich, denn mit dem Maschinenring hat man die Möglichkeit, das ganze Jahr in einem Arbeitsverhältnis zu stehen. „A schneidige Gschicht“, wie der Roman selber findet.

Hast auch du a Schneid?

Bewirb dich jetzt

A schneidige Gschicht, mei Job!